Einkaufskorb oder Korbtasche


Diese Korbvariante verwende ich gerne, um zum Markt zugehen oder andere Einkäufe zu erledigen. Der Korb ersetzt dabei für mich den traditionellen Henkelkorb. Er besitzt eine bauchige Seite und eine abgeflachte, sodass er sich an den Körper "anschmiegt". Durch die Verwendung von Ledergurten oder handgefertigten Baumwollgurten in Brettchenwebtechnik kann er gut über die Schulter getragen werden und gewährleistet so die absolute "Handfreiheit". Kunden benutzen ihn aber auch gern als Korb zum Pilze sammeln, als Badetaschenkorb und vieles mehr. Um die Form zu betonen richte ich die Staken (senkrechte Weiden eines Korbes) leicht nach links aus. Die Form und die Farben sind durch die Verwendung unterschiedlicher Weidensorten nie ganz gleich, sodass jeder Korb eine individuelle Note besitzt.

 


Beispiel Bilder Korbtaschen